Business Innovation Sessions für Industrie 5.0 Transformation

"Industry 5.0 complements the existing Industry 4.0 paradigm by highlighting research and innovation as drivers for a transition to a sustainable, human-centric and resilient European industry.

It moves focus from shareholder to stakeholder value, with benefits for all concerned. Industry 5.0 attempts to capture the value of new technologies, providing prosperity beyond jobs and growth, while respecting planetary boundaries, and placing the wellbeing of the industry worker at the centre of the production process." 

"Industrie 5.0 ergänzt das bestehende Industrie 4.0-Paradigma, indem es Forschung und Innovation als Treiber für einen Übergang zu einer nachhaltigen, menschenzentrierten und widerstandsfähigen europäischen Industrie hervorhebt.

Es verlagert den Fokus vom Shareholder-Value zum Stakeholder-Value, mit Vorteilen für alle Beteiligten. Industrie 5.0 versucht, den Wert neuer Technologien zu erfassen und Wohlstand jenseits von Arbeitsplätzen und Wachstum zu schaffen, während gleichzeitig die planetarischen Grenzen respektiert werden und das Wohlbefinden des Industriearbeiters in den Mittelpunkt des Produktionsprozesses gestellt wird." 

Source: Industry 5.0 Towards a sustainable, human-centric and resilient European industry - Publications Office of the EU

Um Ihrem Unternehmen einen realistischen und praxisbezogenen Einstieg in das Thema Industrie 5.0 zu ermöglichen, bieten wir in drei unterschiedlichen Formaten Business Innovation Sessions an.

Sparrings-Session in Form vom Executive Sparring für oberes Management

Eine Stunde Impulsvortrag über die Industrie 5.0 aus der 360° Perspektive

Zwei bis vier Stunden offenen Austausch (Ping Pong Thinking).

Innovation Session für Mitarbeiter (hierarchieübergreifend)

Dauer bis zu einem Tag.

Mit Teilnehmern aus der gleichen Organisationseinheit oder aus verschiedenen Unternehmensbereichen und Funktionen .

Die Session beginnt mit einem Impulsvortrag über die Industrie 5.0 aus der 360° Perspektive

An den Impulsvortrag schließt sich sich eine moderierte Diskussion an, die durch interaktive Übungen (Ping Pong Thinking) ergänzt wird.

Die Teilnehmer|nnen entwickeln konkrete Ideen und Maßnahmen zur Industrie 5.0 Transformation in ihrem Unternehmen. Sie identifizieren Innovationspotentiale.

 Von Industrie 4.0 zu Industrie 5.0 - Zukunftswerkstatt  

Dauer bis zu einem Tag.

Mit bis max. 100 Teilnehmern aus verschiedenen Unternehmensbereichen und Funktionen.

Die Werkstatt beginnt mit zwei bis vier Impulsvorträgen, an denen sich moderierte Gruppenarbeiten anschließen.

Die Teilnehmer|nnen entwickeln konkrete Ideen und Maßnahmen zur zur Industrie 5.0 Transformation in die Smart Service Welt  in ihrem Unternehmen bzw. in ihren Arbeitsalltag. Sie identifizieren Nutzenpotentiale und Herausforderungen.

Vorablektüre zu Industrie 5.0

Industrie 4.0 - Unser Vorgehen zur Transformation

Industrie 4.0 definiert neue Mitarbeiterprofile

Industrie 4.0 und Big Data Management

Industrie 4.0 und Big Data anno 2006

Industrie 4.0 verändert die Arbeitswelt

Industrie 4.0 in Cyber-Physical Systems

Industrie 4.0 - Der Mensch im Mittelpunkt der Wertschöpfung

Industrie 4.0 ist ein Unterthema von Internet of Services

Industrie 4.0 ist eine gesellschaftliche Evolution

Industrie 4.0 - Offene Kommunikation in der Produktionsebene

Industrie 4.0 ist ohne transdisziplinäres Denken nicht möglich

Industrie 4.0 setzt transkulturelle Kompetenz voraus

Industrie 4.0 Kompetenzen für Smart Service Welt

Industrie 4.0 - Wird daraus Smart Service Welt?

Industrie 4.0 - es geht um weit mehr als nur Digitalisierung

Industrie 4.0 ist nicht Chefsache

Industrie 4.0 ist keine rein deutsche Angelegenheit

Industrie 4.0 und Prozessmodellierung

Projektmanagement für Industrie 4.0

 Von Industrie 1.0 bis Industrie 3.0

Industrie 1.0

Industrie 2.0

Industrie 3.0

Interesse am persönlichen Gespräch über unsere Services zu Transformation von Industrie 4.0 zu Industrie 5.0 ?

+49 (0)176 47136796