Die Mobilität der Zukunft geht alle Subsysteme der Gesellschaft an!

Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Medien, Gesundheitswesen, Rechtswesen .....

Artificial Intelligence on the Road to Level 5 Training Dates 2021

One-Day-Intensive Workshops "Autonomes Fahren und Mobilität der Zukunft"

Zielgruppe - Wir sprechen alle Personenkreise an, die sich für das Thema Mobilität der Zukunft und Selbstfahrende Fahrzeuge -über das Auto hinaus- interessieren. 

Die Mobilität der Zukunft geht alle Subsysteme der Gesellschaft an:

Wir müssen die Themenbereich-Silos verlassen, um die Auswirkungen des autonomen Fahrens und der Künstlichen Intelligenz in Richtung Zukunft gemeinsam weiter denken zu können.

 

Teilnahmegebühr: €795,- zzgl. 19% MwSt. einschl. Mittagessen, Getränke

Anmeldung: einfach per  +49 (0)176 47136796

Inhouse: Für firmeninterne Workshops schicken Sie mir eine PN!

Für den fachlichen Austausch: XING Gruppe fit for autonomous driving

Meine Blogbeiträge zum Thema Mobilität der Zukunft

Expedition Zukunftsradar 2030

how autonomous vehicles change our society

Autonomous Cars in Digital Business Ecosystems

Maschinenethik als Schulfach

Meine LinkedIn-Artikel:

"Von Pferdedung zu autonomem Fahren"

SAE J3016 for autonomous driving

Von Elektroautos zu Blockchain in Smart City Wien

Welche Berufe von heute werden 2020 nicht mehr existieren?

Die Themenwelt der Workshops

Die Fokusthemen der One-Day-Intensive Workshops "fit for autonomous driving"

Stufe 0 (Level 0): Keine Automation (No Automation)

Quer- und Längsführung: Die/der Lenkende (Fahrer*in)

Umgebungsbeobachtung: Die/der Lenkende (Fahrer*in)

Rückfallebene: keine

Stufe 1 (Level 1): Fahrerassistenz (Driver Assistance)

Quer- und Längsführung: Das Fahrzeug (System)

Umgebungsbeobachtung: Die/der Lenkende (Fahrer*in)

Rückfallebene: Die/der Lenkende (Fahrer*in)

Stufe 2 (Level 2): Teilautomation (Partial Automation),

Hände weg (Hands off)

Quer- und Längsführung: Das Fahrzeug (System)

Umgebungsbeobachtung: Das Fahrzeug (System)

Rückfallebene: Die/der Lenkende (Fahrer*in)

Stufe 3 (Level 3): Bedingte Automation (Conditional Automation), Augen weg (Eyes off)

Quer- und Längsführung: Das Fahrzeug (System)

Umgebungsbeobachtung: Das Fahrzeug (System)

Rückfallebene: Die/der Lenkende (Fahrer*in)

Stufe 4 (Level 4): Hohe Automation (High Automation), Aufmerksamkeit weg (Mind off)

Quer- und Längsführung: Das Fahrzeug (System)

Umgebungsbeobachtung: Das Fahrzeug (System)

Rückfallebene: Das Fahrzeug (System)

Stufe 5 (Level 5): Vollständige Automation (Full Automation)

Quer- und Längsführung: Das Fahrzeug (System)

Umgebungsbeobachtung: Das Fahrzeug (System)

Rückfallebene: Das Fahrzeug (System)

Drei Begiffe in SAE J3106, deren Beschreibung wir verstanden haben müssen, um die einzelnen Stufen erklären zu können:

Dynamic Driving Task DDT

DDT

Automated Driving Systems ADS

ADS

Operational Design Domain ODD

Die Auswirkungen einzelner Stufen auf Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Medien, Gesundheitswesen, Rechtswesen ..... (Orientierung an Gesellschaft der Gesellschaft von Niklas Luhmann)

 

Unser Vorgehen zur Strategie-Entwicklung

Datenflüsse von und zu autonomen Fahrzeugen

Strukturelle Kopplungen zwischen den gesellschaftlichen Subsystemen aus der Sicht der Mobilität der Zukunft

In the level 5 era of full autonomous (driverless) driving we're gonna buy mobility services, not cars.

Die gute Nachricht: Vorher müssen wir Level 3 und Level 4 gestalten.

Company Level = Ebene der Automobilhersteller und ihrer Ökosysteme