Generation Gap - wie können Digital Natives, Digital Immigrants und Offliner mit digitalen Medien gemeinsam lernen und arbeiten?

Und wie könnte das den Unterricht an der Schule verändern?

Das hatten Lorenzo Tural Osorio und ich (Saskia Esken) uns als Thema einer Session beim Barcamp des SPD-Programmprozesses #digitalLEBEN am 25. April 2015 in Berlin vorgenommen:

 

 Session Bericht von Saskia Esken

Mit digitalen Medien unterstützt könnte man nach Lorenzos Vorstellung seine Vorstellung vom „kohärenten Lernen“ umsetzen und eben viel mehr themenbezogen und weniger nach Fächern gegliedert lernen. 

Disruptive Innovationen für Kohärentes Lernen

to disrupt – unterbrechen, zerreißen 

Haben Sie Ihren Röhrenfernseher durch einen mit Flachbildschirm ersetzt?

Dann lassen Sie uns gemeinsam über mögliche disruptive Innovationen für die Bildung 4.0 Gedanken machen?

Eine Liste finden Sie hier:    

Ich begreife die Welt kontextbezogen

Digitale Bildung 4.0 für smartes Gesundheitswesen (Teil 2)

Digitale Bildung 4.0 - Unterrichtsmaterialien

tl;dr

In his talk at TEDxGhent, Dr. Van Mensvoort shows how technology becomes nature in seven steps and what teachers, educational psychologists, talent scouts, students, pupils, engineers, inventors, designers and entrepreneurs can learn from that.