Resilienz ist das Immunsystem der Seele.

"Jeder Mensch trägt resiliente Kräfte von Natur aus in sich", erklärt Professor Jürg Frick von der Pädagogischen Hochschule Zürich.

"Dennoch gibt es sehr deutliche Unterschiede in ihrer Ausprägung."

Es muss also Merkmale geben, die die Entwicklung von Resilienz fördern oder hemmen können. In zahlreichen Studien fanden Wissenschaftler heraus, dass resiliente Kinder tatsächlich über so genannte protektive Faktoren verfügen, die die psychische Widerstandsfähigkeit begünstigen. Sie zu kennen, so Jürg Frick, sei für alle Eltern und ErzieherInnen von großer Bedeutung, denn sie lieferten Antworten auf die Frage: Wie kann ich die Seele meines Kindes stärken? 

Für die Beschreibung der Kompetenzen für die digitale Gesellschaft ist Institute for the Future in Palo Alto unser Anker.