Die Gesellschaft ist ein soziales System, welches alle Kommunikationen einschließt und damit alle sozialen Systeme.

Die Gesellschaft macht sich durch ihre Subsysteme z.B. Wirtschaft sichtbar. Durch die Ausdifferenzierung von Funktionssystemen entwickelten sich Subsysteme wie die Wirtschaft, das Rechtssystem, das Bildungswesen.

Die Natur ist die Umwelt der Gesellschaft. Die Änderungen in der Natur wirken unmittelbar auf die Gesellschaft.

Es gibt keine Kommunikation außerhalb der Gesellschaft. Lebende und psychische Systeme gehören zur Umwelt der Gesellschaft.

Im Laufe des evolutionären Wandels der Gesellschaft haben sich vier Differenzierungsformen als Strukturen entwickelt:

Segmentäre Differenzierung in gleiche Teilsysteme
Differenzierung Zentrum | Peripherie
hierarchische Differenzierung in Schichten funktionale Ausdifferenzierung.

Ausdifferenzierung der Gesellschaft