Wenn die COVID-19-Pandemie vorbei ist, werden Unternehmen zurückblicken und sich überlegen, was funktioniert hat und was nicht, um sich auf künftige Überrachungen vorzubereiten.

Allen voran werden sie die Antworten auf die Frage "was müssen wir in der Post-Corona-Ära anders machen?" suchen.

resilience lorenzo tural

Beyond Resilience

Damit Unternehmen nach der Corona-Pandemie erfolgreich agieren können, müssen sie die Arbeitsweise ihrer resilienten Organisation gundlegend verändern, wenn die Welt nach dem Corona-Schock wieder ins Gleichgewicht (Equlibrium) kommt.

Dafür muss jedes Unternehmen die Five Key Chunks für sich selbst neu denken!

Unsere fünf Fokusthemen "Five Key Chunks"

Die Multilevel-Sicht für unsere Consulting-Leistungen

Global Business Environment

Wo befinden sich die Known-Knowns- und Unknown-Unknowns-Stakeholder in den globalen Unternehmensumwelten?

Autodynamic Capabilities

Wie beeinflussen die Bewegungen unter den einzelnen Stakeholder-Kategorien die Autodynamik und die Anitfragilität Ihres Unternehmens?

Coherence Forces: Strategy + Culture of Autodynamics + Autodynamic Organization

Wie beziehen Sie die einzelnen Stakeholder in die Aktualisierung Ihrer Strategie in Echtzeit, bevor Ihr Unternehmen von einer zweier Beziehung in seiner Umwelt unangenehm überrascht wird?

Business Processes (Autodynamical and / or Allodynamical)

Wie identifizieren Sie die Stakeholder in Ihren autodynamischen und allodynamischen Leistungserstellungs-, Management- und Unterstützungsprozessen?

Wie gestalten Sie antifragile Unternehmensrozesse?

Multidimensional Stakeholder Relations

Known Knowns und Unknown Unknowns agieren und beeinflussen sich im multidimensionalen Stakeholder-Netzwerk der Business Ecosystems gleichzeitig.

Möchten Sie mittels Artificial Intelligence (Künstliche Intelligenz) einen globalen Stakeholder-Radar errichten?

Sprechen Sie uns an!